Bolonka Zwetnas- die Wuschel vom Tappenstieg
Bolonka Zwetnas- die Wuschel vom Tappenstieg

ein Welpe zieht ein

 

Folgendes sollte auf jeden Fall durchdacht sein

 

Ein Hund zieht ein, in diesem Fall ein Bolonka :-)

 

Durch sein charmantes, ruhiges und treues Wesen erobert der Bolonka Zwetna schnell die Herzen von Familien mit Kindern sowie jüngeren und älteren Leuten. Er ist sehr feinfühlig, anhänglich sowie gelehrig und neigt nicht zum Kläffen. Er eignet sich, durch sein nicht haarendes Fell, optimal für die Haltung in einer Wohnung und fühlt sich bei richtiger Pflege „bolonkawohl“. Bei guter Gesundheit und Verfassung liegt seine Lebenserwartung durchschnittlich bei 15 Jahren.

 

einige wichtige Fragen sollten im Vorfeld abgeklärt sein

 

Check - an alles gedacht?

 

  • Genehmigt der Vermieter die Hundehaltung?
  •  
  • Sind alle Familienmitglieder mit der Anschaffung einverstanden?
  •  
  • Liegen bei keinem Familienmitglied Allergien gegen Tierhaare vor?
  •  
  • Haben Sie Zeit für einen Hund ?
  •  
  • Können Sie einem Hund alles bieten, was er braucht ? - Nahrung, Beschäftigung, Zuneigung, Kuscheleinheiten, erforderliche tierärztliche Behandlungen (Impfungen, Wurmkur etc.)
  •  
  • Haben Sie jemandem, der den Hund während Ihrer Abwesenheit betreuen kann?
  •  
  • Sind Sie bereit, Ihre eigenen Bedürfnisse für einen Hund zurückzustellen?
  •  
  • Sind Sie bereit, sich für viele Jahre an einen Hund zu binden?

!

Ines Deutsch

38889 Wienrode

Tel.: 03944/ 980978

sende eine

Besucher

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Copyright © 2016 | Ines Deutsch | Bolonka Zwetnas vom Tappenstieg | Jegliche Art von Copy ist untersagt |